Die ZAG verwendet außergewöhnlich leistungsfähige Hochstrom-Targetsysteme

Radioisotope
für die Medizin

Die ZAG stellt täglich F-18 FDG als zugelassenes Radiopharmakon her, für die PET in Kliniken und bei niedergelassenen Ärzten. Als Grundstoffe zur Herstellung radioaktiv markierter Präparate für die klinische Forschung sind die reinen Radio­iso­tope F-18 (F-18 Fluorid) und I-123 (I-123 Iodid) ebenfalls täglich verfügbar. Diese Produkte werden ergänzt durch I-124. Für F-18 Fluorid als zugelassene Injektionslösung zur Knochenszinti­graphie bereitet die ZAG die GMP-konforme Herstellung vor.

Das in der Medizin am häufigsten eingesetzte Radionuklid F-18 wird mit unseren Wasser-Targets hergestellt, die sich durch außergewöhnliche Verlässlichkeit und Produktivität auszeichnen.

2.2 Nuklidkarte I123 100pxI-123 ist sowohl in der medizinischen Diagnostik als auch Therapie unverzichtbar. Das Radionuklid wird mit unseren KIPROS Gas-Targets hergestellt, die hochproduktiv und zuverlässig sind.

News

4 KIPROS 200 und 2 Concentration Units ausgeliefert

Vier unserer neuen Gastargets KIPROS 200 für die Herstellung von ultrareinem Iod 123 wurden hergestellt und nach...

>>> Weiterlesen...

Neue Veröffentlichungen von ZAG

Vortrag in Dohar Qatar, 9. International Conference on Isotopes, 12. bis 16. November 2017: "Installations at and...

>>> Weiterlesen...

KIPROS 200

KIPROS 200 is our newly designed high-performance gastarget for production of Iodine 123. Please find more in the...

>>> Weiterlesen...

Tribologie und Radionuklidtechnik

Tribologie und Radionuklidtechnik (pdf)...

>>> Weiterlesen...

Aseptische Herstellung von Radiopharmaka

In Zusammenarbeit mit der Karlsruher Firma BioChem GmbH wurden bei ZAG experimentelle und theoretische Untersuchungen...

>>> Weiterlesen...

News-Archiv

Ältere Veröffentlichungen >>> mehr